Martinsabend in Trimbs 2014

Viele leuchtende Kinderaugen beim Martinsabend in Trimbs

Zahlreiche Kinder aller Altersgruppen, deren Eltern, Großeltern, Bürgerinnen und Bürger aus Trimbs, so wie viele „Ehemalige“ Trimbser mit ihren Kindern und Enkelkindern, zogen bei halbtrockenem Wetter am Martinsabend 2014 durch die Straßen von Trimbs.

Mit einem Wortgottesdienst, originell gestaltet von den Kindern und Erzieherinnen unserer Kindertagesstätte „Traumland“ und unserer Gemeindereferentin Teresa Ley, wurde der Martinsabend in der Filialkirche Sankt Petrus eröffnet. Dabei traten die Kinder und Erzieherinnen gemäß ihrem Motto „Wir singen gern“ mit ihren gekonnten musikalischen Beiträgen den Beweis an, dass sie die Auszeichnung „Felix“ des Deutschen Chorverbandes zu Recht führen. Besonders stimmungsvoll war die musikalische Interpretation des „Vater unser“.

 

KiTa Martin 2014

 

 Im Anschluss an den Wortgottesdienst bewegte sich der Martinszug, angeführt vom Heiligen Sankt Martin, Ruud Hoex hoch zu Ross, durch die Straßen von Trimbs. Vorbei an vielen wunderschön mit Laternen und Kerzen dekorierten Häusern zog man unter musikalischer Begleitung des Musikvereins Kruft zum Martinsfeuer. Für sicheres Geleit sorgten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Löschgruppe Trimbs. Zu den Klängen des Martinsliedes wurde das Martinsfeuer 2014 entzündet. Nachdem man einige Zeit am Martinsfeuer verweilte ging es zurück zum Dorfplatz. Hier erhielt jedes Kind zur Belohnung für wunderschöne selbstgebastelte Laternen und die Teilnahme am Martinsabend einen wohlschmeckenden Martinsweck.

 

St Martin 2014

 

Aber nach Hause gingen viele an diesem Abend noch nicht. Denn in der alten Schmiede hielt die Katholische Frauengemeinschaft wieder leckere Kalt- und Warmgetränke, warme Würstchen und belegte Brötchen bereit. Einer besonderen Nachfrage erfreuten sich die selbstgemachten Obstliköre.

 

Kath Frauen 2014

 

Ich bedanke mich ganz herzlich, bei der Chefin unserer Kindertagesstätte „Traumland“ Brigitte Dreiser, ihren Mitarbeiterinnen, bei unserer Gemeindereferentin Teresa Ley, bei Ruud Hoex vom Gast- und Reiterhof „Trimbser Mühle“, beim Musikverein Kruft unter Leitung von Dieter Käfer, bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Löschgruppe Trimbs und bei den Damen der Katholischen Frauengemeinschaft für ihr Mitwirken und Engagement zum Gelingen des diesjährigen Martinsabend. Mein Dank gilt auch den Trimbser Landwirten sowie unserem Gemeindearbeiter Joachim Dötsch für die wiederum tatkräftige Mithilfe bei der Aufbereitung des Martinsfeuers 2014.

Peter Schmitt, Ortsbürgermeister

SWR4 Wanderspaß machte Station in Trimbs

Im Rahmen des SWR4 Wandertages unter dem Motto „Eine herbstliche Erlebniswanderung durch das romantische Nettetal“ trafen sich rund zweitausend Wanderfreunde zu einer zünftigen Mittags Rast auf dem Dorfplatz in Trimbs. Deftiger Döppekuchen mit Apfelmus und erfrischende Getränke erwarteten die in Polch auf dem Betriebsgelände der Firma „Die Lohners“ gestarteten Wanderer. Bei herrlichem Sonnenschein begrüßte eine Moderatorin vom SWR4 Studio Koblenz die eintreffenden Wanderer. Neben ihrer Moderation gab es Schlager satt. Ein Glücksrad sorgte für zahlreiche Spenden zu Gunsten der Aktion „Herzenssache“ des SWR. Nach der Mittagsrast wanderten die Teilnehmer weiter Nette abwärts zur nächsten Station auf dem 15 km umfassenden Wanderstrecke rund ums romantische Nettetal.   

 

Mittagessen

 

 

SWR 4 Moderatorin

 

Neuer Gemeinderat stellt sich vor

Der neue Gemeinderat von Trimbs hat sich in seiner Sitzung am 03. Juli konstituiert. Im Beisein von Bürgermeister Maximilian Mumm verpflichtete Ortsbürgermeister Peter Schmitt die Ratsmitglieder. Der scheidende erste Beigeordnete Raimund Kiefer überreichte anschließend dem unmittelbar von den Bürgerinnen und Bürgern der Ortsgemeinde erneut gewählten Ortsbürgermeister Peter Schmitt seine Ernennungsurkunde. In geheimer Wahl wurden dann einstimmig Rita Kiefer zur neuen ersten Beigeordneten und Walter Heuser erneut zum zweiten Beigeordneten der Ortsgemeinde Trimbs gewählt. Die ebenfalls einstimmig gewählten Mitglieder des Rechnungsprüfungsausschusses sind Rolf Dietrich, Jochen Spitzley und Manfred Dickscheid. Vertreten werden sie von Frank Fleschenberg, Willibald Acht und Karel Morgenstern. Somit steht Ihnen, liebe Bürgerinnen und Bürger, wieder eine aktive Mannschaft für die Belange der Ortsgemeinschaft zur Verfügung.       

 

Auf dem Foto: v.l.n.r. Maximilian Mumm, Ernst Pauken, Manfred Dickscheid, Rolf Dietrich, Hans-Joachim Dötsch, Rita Kiefer, Karel Morgenstern, Peter Schmitt, Gerlinde Baur-Sauerborn, Walter Heuser, Willibald Acht, Peter Schwarz, Jochen Spitzley – auf dem Bild fehlt Frank Fleschenberg    

 

Kirmes 2014 in Trimbs

Grußwort zur Peter und Paul Kirmes 2014 in Trimbs

Liebe Trimbser Bürgerinnen und Bürger, sehr verehrte Gäste,

am Wochenende vom Samstag 28.Juni bis Montag 30.Juni 2014 feiert Trimbs seine traditionelle Peter und Paul Kirmes. Hierzu lade ich sie, sowie alle Gäste aus Nah und Fern, herzlich ein. Ob alt eingesessen oder neu hinzugezogen, ob groß oder klein, alt oder jung, seien sie alle willkommen zu ein paar geselligen Stunden am Nettestrand. In diesem Jahr hoffen wir auch wieder einen Schausteller auf dem Dorfplatz begrüßen zu dürfen. Schauen Sie einfach mal vorbei. Nutzen sie auch das Angebot der örtlichen Gastronomie. Alle Fußballspiele der WM während den Kirmestagen können im Gasthaus „Zur Nette“ miterlebt werden. 

Ein besonderer Gruß gilt unseren kranken Mitbürgerinnen und Mitbürgern. Ich wünsche ihnen ganz besonders eine baldige Genesung. Mögen sie baldmöglichst wieder am dörflichen Geschehen teilnehmen können. 

Kirmes Programm Trimbs 2014:

Samstag        28. Juni

19.30 Uhr        Kirmesevent am Nettestrand - Musik, Tanz und Spaß – DJ Knallinger!

Sonntag         29. Juni

14:00 Uhr        Vergnügung auf dem Kirmesplatz (Schießbude …)

Montag          30. Juni

11.00 Uhr        Festgottesdienst unter Mitwirkung MGV 1891 „Eintracht“ Trimbs e.V. und Singen am Ehrenmal

anschl.            Kirmesfrüh- bis Dämmerschoppen mit Auflösung Schätzspiel „Maibaum“ Freiwillige Feuerwehr 

Liebe Bürgerinnen und Bürger, in der zunehmend von individueller Kommunikation und Individualismus gesteuerten Zeit ist es besonders wichtig gute Traditionen zu bewahren.  Zeigen sie ihre Verbundenheit zu unserem Heimatort und seien sie herzlich willkommen zur Trimbser Kirmes.

Ich bitte alle Bewohner ihre Häuser mit unserer Dorffahne zu schmücken. Vielen Dank.

Peter Schmitt, Ortsbürgermeister

2. Runde "Unser Dorf hat Zukunft"

Ortsbegehung am Mittwoch 18. Juni 2014

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

als Siegergemeinde auf Kreisebene im Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ haben wir uns für den Gebietsentscheid in der Hauptklasse Region Koblenz qualifiziert. Erneut wird uns eine Fachjury besuchen und bewerten. Die Ortsbereisung durch die Fachjury wird am Mittwoch 18. Juni 2014 erfolgen. Start ist um 08:45 Uhr im Bürgerhaus mit einer kurzen Vorstellung unseres Ortes. Daran anschließen wird sich ein Ortsrundgang. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind wiederum herzlich eingeladen die Kommission zu begleiten und damit die Präsentation unseres Ortes zu unterstützen.

Ein Hauptaugenmerk bei der Ortsbegehung wird sicherlich erneut auf die öffentliche und private Grüngestaltung des Dorfes gerichtet sein. Blumen und Grün an „Haus und Hof“, auf Fensterbänken, an Hauseingängen und Zufahrten, aber auch die Gestaltung der Vor- und Nutzgärten tragen erheblich zur Gesamtbewertung bei. Und ganz sicher auch ein sauberes und gepflegtes Erscheinungsbild des Umfeldes. 

Daher nochmals meine herzliche Bitte: Sorgen Sie auch diesmal mit für ein sauberes und gepflegtes Erscheinungsbild unserer Straßenzüge. Vielen Dank.   

Peter Schmitt, Ortsbürgermeister