Kirmes 2014 in Trimbs

Grußwort zur Peter und Paul Kirmes 2014 in Trimbs

Liebe Trimbser Bürgerinnen und Bürger, sehr verehrte Gäste,

am Wochenende vom Samstag 28.Juni bis Montag 30.Juni 2014 feiert Trimbs seine traditionelle Peter und Paul Kirmes. Hierzu lade ich sie, sowie alle Gäste aus Nah und Fern, herzlich ein. Ob alt eingesessen oder neu hinzugezogen, ob groß oder klein, alt oder jung, seien sie alle willkommen zu ein paar geselligen Stunden am Nettestrand. In diesem Jahr hoffen wir auch wieder einen Schausteller auf dem Dorfplatz begrüßen zu dürfen. Schauen Sie einfach mal vorbei. Nutzen sie auch das Angebot der örtlichen Gastronomie. Alle Fußballspiele der WM während den Kirmestagen können im Gasthaus „Zur Nette“ miterlebt werden. 

Ein besonderer Gruß gilt unseren kranken Mitbürgerinnen und Mitbürgern. Ich wünsche ihnen ganz besonders eine baldige Genesung. Mögen sie baldmöglichst wieder am dörflichen Geschehen teilnehmen können. 

Kirmes Programm Trimbs 2014:

Samstag        28. Juni

19.30 Uhr        Kirmesevent am Nettestrand - Musik, Tanz und Spaß – DJ Knallinger!

Sonntag         29. Juni

14:00 Uhr        Vergnügung auf dem Kirmesplatz (Schießbude …)

Montag          30. Juni

11.00 Uhr        Festgottesdienst unter Mitwirkung MGV 1891 „Eintracht“ Trimbs e.V. und Singen am Ehrenmal

anschl.            Kirmesfrüh- bis Dämmerschoppen mit Auflösung Schätzspiel „Maibaum“ Freiwillige Feuerwehr 

Liebe Bürgerinnen und Bürger, in der zunehmend von individueller Kommunikation und Individualismus gesteuerten Zeit ist es besonders wichtig gute Traditionen zu bewahren.  Zeigen sie ihre Verbundenheit zu unserem Heimatort und seien sie herzlich willkommen zur Trimbser Kirmes.

Ich bitte alle Bewohner ihre Häuser mit unserer Dorffahne zu schmücken. Vielen Dank.

Peter Schmitt, Ortsbürgermeister

2. Runde "Unser Dorf hat Zukunft"

Ortsbegehung am Mittwoch 18. Juni 2014

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

als Siegergemeinde auf Kreisebene im Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ haben wir uns für den Gebietsentscheid in der Hauptklasse Region Koblenz qualifiziert. Erneut wird uns eine Fachjury besuchen und bewerten. Die Ortsbereisung durch die Fachjury wird am Mittwoch 18. Juni 2014 erfolgen. Start ist um 08:45 Uhr im Bürgerhaus mit einer kurzen Vorstellung unseres Ortes. Daran anschließen wird sich ein Ortsrundgang. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind wiederum herzlich eingeladen die Kommission zu begleiten und damit die Präsentation unseres Ortes zu unterstützen.

Ein Hauptaugenmerk bei der Ortsbegehung wird sicherlich erneut auf die öffentliche und private Grüngestaltung des Dorfes gerichtet sein. Blumen und Grün an „Haus und Hof“, auf Fensterbänken, an Hauseingängen und Zufahrten, aber auch die Gestaltung der Vor- und Nutzgärten tragen erheblich zur Gesamtbewertung bei. Und ganz sicher auch ein sauberes und gepflegtes Erscheinungsbild des Umfeldes. 

Daher nochmals meine herzliche Bitte: Sorgen Sie auch diesmal mit für ein sauberes und gepflegtes Erscheinungsbild unserer Straßenzüge. Vielen Dank.   

Peter Schmitt, Ortsbürgermeister

Pfingstsonntag in Trimbs

5. Nette-Schiefer Wandertag

Wandern in der Trimbser Schweiz - Live „Nothbachtaler Musikanten“ -

25 Jahre Schiefersteingruppe

Liebe Trimbserinnen und Trimbser, liebe Gäste,

am Pfingstsonntag, 08. Juni 2014, veranstaltet der Vereinsring Trimbs den 5. Nette-Schiefer Wandertag. Ab 09:00 Uhr können vom Dorfplatz aus die romantischen und naturbelassenen Wege des Nette-Schiefer-Traumpfades erkundet werden. Wer möchte kann ab 09:30 Uhr an geführten Wanderungen teilnehmen. Auf die Wanderer wartet eine kleine Überraschung. Melden Sie sich kostenlos am Infostand an. Es lohnt sich.

Ab 12:00 Uhr gibt es unter anderem aus der Küche den herzhaften Nette-Schiefer-Braten. Hausgemachter Kuchen und frischer Kaffee runden das kulinarische Angebot ab.

Um 13:00 Uhr wird an das 25jährige Bestehen der Schiefersteingruppe mit einer Laudatio und musikalischer Begleitung durch die Sänger des MGV „Eintracht“ Trimbs erinnert.

Ab 14:00 Uhr erwartet alle Besucher dann ein Freiluftkonzert der Extraklasse. Die „Nothbachtaler Musikanten“ spielen auf. Dabei reicht das  Repertoire der Herzblutmusiker von klassischer Volksmusik über schottische Klänge bis hin zu Liedern der 80er Jahre.

Erleben sie die Trimbser Schweiz auf naturbelassenen Pfaden, entspannen sie sich anschließend bei herzhafter Verpflegung und einer erstklassigen musikalischen Belohnung am Nettestrand. Der Erlös der diesjährigen Veranstaltung dient der Anschaffung eines Defibrillator für die Dorfgemeinschaft.

Ich bitte die Anwohner am Pfingstwochenende ihre Häuser mit unseren Ortsfahnen zu beflaggen. Vielen Dank.

Peter Schmitt, Ortsbürgermeister

 

 

Ergebnisse Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"

Hervorragende Ergebnisse beim Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 „Unser Dorf hat Zukunft“ - erst recht nach dem nun vorliegenden Ergebnis im gleichlautenden Kreiswettbewerb. Die Ortsgemeinde Trimbs hat den 1. Platz in der Hauptklasse A (Gemeinden mit einer Einwohnerzahl bis 750) belegt. Verbunden damit ist ein Preisgeld in Höhe von 400,00 €.

Zudem hat uns die Bewertungskommission im Kreisentscheid (Hauptklassen A+B) auf den hervorragenden 2. Platz gesetzt. Dies berechtigt zur Teilnahme am Gebietsentscheid. Hierzu erfolgen weitere Informationen, sobald diese bekannt sind. 

Ihnen liebe Bürgerinnen und Bürger von Trimbs gelten meine herzlichen Glückwünsche, verbunden mit bestem Dank für die tolle Mitarbeit und das Gemeinschaftserlebnis während der Vorbereitung und der Umsetzung der Teilnahme am Wettbewerb. 

Auch im Sonderwettbewerb „Dorfverschönerung durch Vereine“ hat unser „Dienstagstreff“ gewonnen. Mit den Maßnahmen: Freilegung eines Wasserstollens (Kellbach), Wiederaufbau einer Bruchsteinmauer, Renovierung der Schutzhütte im Nettetal und Renovierung eines Lagergebäudes am Friedhof konnte die Bewertungskommission überzeugt werden. Verbunden damit ist ebenfalls ein Preisgeld in Höhe von 400,00 €.

Den Mitstreitern des „Frondienstagtreffs“ und den zahlreichen Unterstützern der Truppe meinen herzlichen Glückwunsch und Dank. Weiter so.  

Peter Schmitt, Ortsbürgermeister