Gut besuchter Bürgerinformationsabend mit Vorstellung Entwurfsplanung Baugebiet „Im Leimstück III“

Am kürzlich im Bürgerhaus stattgefundenen Bürgerinfoabend nahmen erfreulicherweise zahlreiche Bürgerinnen und Bürger teil.

Mit großem Interesse verfolgten die Anwesenden die Vorstellung des Planungsentwurfs für das Neubaugebiet „Im Leimstück III“ durch  Andy Heuser von der Firma Karst Ingenieure GmbH. Von der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld stand Achim Schommer als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Es entwickelte sich eine rege, offene und fruchtbare Diskussion über den Bebauungsplan und die dazugehörigen Textfestsetzungen. So wurden die Anregungen zur Verlegung des vorgesehenen Wendehammers und die Aufnahme einer fußläufigen Anbindung in die Planungen aufgegriffen. Hierzu gab es auch bereits eine breite Zustimmung der fast vollständig anwesenden Mitglieder des Ortsgemeinderates. Eine zügige Realisierung des Baugebiets sollte nach aktueller Einschätzung der Fachleute möglich sein.

Im weiteren Verlauf des Abends gab Ortsbürgermeister Peter Schmitt einen kurzen Rückblick auf das Geschehen im vergangenen Jahr.  Die Errichtung des Wildzauns am Friedhof, die Umsetzung „Schnelles Internet in Trimbs“ dank RWE „HighSpeed“ und die Fortsetzung der Renovierung des Hauses in der Kirchstraße bildeten die Schwerpunkte im Jahre 2015. Es folgte ein Ausblick auf die geplanten Aktivtäten in diesem Jahr. Neben der Realisierung des Neubaugebietes sollen dies u.a. sein, die Fortsetzung der Renovierung des Hauses Kirchstraße, die Schrittweise Umrüstung der Straßenlampen (LED), auf dem Friedhof die Anlage eines Rasengrabfeldes und eines anonymen bzw. teil anonymen Gräberfeldes, die  Erneuerungen der Schaukelanlage in der KiTa sowie auf dem naturnahen Abenteuerspielplatz und die Gestaltung des Parkplatz am Ortseingang.

Thema des Abends war auch die Flüchtlingssituation auf dem Maifeld und speziell in Trimbs. Aktuell sind in privaten Unterkünften in Trimbs 11 Asylsuchende untergebracht. Es sind Familien mit Kindern, wovon ein Kind derzeit die Kindertagesstätte besucht. Die Bereitschaft aus der Bevölkerung zur Mithilfe ist ungebrochen. Eine Herausforderung für alle wird jetzt aber die Umsetzung einer zielgerichteten Integration werden.

Dann folgten noch zahlreiche Veranstaltungshinweise, da 2016 in Trimbs ein Jahr der Jubiläen ansteht. 125 Jahre MGV, 105 Jahre TV, 95 Jahre MC, 80 Jahre KFG, 40 Jahre Jazztanzgruppe und 20 Jahre Formel 1 Freunde sind Anlass zahlreicher Events in Trimbs. Mit Spannung wird auch der Präsentation des „Trimbser Obermark – Edition Baltesgritte Hannes“ 2015er Mosel Riesling, im Rahmen des 7. Nette-Schiefer-Wandertages am Pfingstsonntag entgegen gefiebert.  

Zum Schluss dankte Ortsbürgermeister Peter Schmitt den Anwesenden für ihr gezeigtes Engagement und das Interesse an einer lebendigen Dorfgemeinschaft.  

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.