Die Auftaktveranstaltung der Dorfmoderation im Rahmen des Bürgerstammtischs am 05. März 2020 im Bürgerhaus kann als ein gelungener Einstieg bezeichnet werden. Zahlreiche Trimbserinnen und Trimbser waren der Einladung der Ortsgemeinde Trimbs, dem Planungsbüro Hicking und der VGV Maifeld gefolgt. Nach der Begrüßung durch Ortsbürgermeister Peter Schmitt übernahm Dorfplanerin Christiane Hicking die Durchführung des Abends. Zunächst präsentierte sie mit Unterstützung des Demografie Beauftragten der VGV Maifeld Marc Battenfeld eine Bestandsaufnahme über Trimbs und seine Menschen. Es folgten Informationen zu Förderprogrammen der Dorferneuerung für öffentliche und private Maßnahmen. Dann ging es aktiv zur Sache. Zu vier verschiedenen Themengebieten konnten die Teilnehmer in kleinen Arbeitsgruppen ihre Wünsche und Ideen auf Papier bringen und an den Pin-Wänden fest machen. Die regen und innovativen Diskussionen erbrachten eine Vielzahl an kreativen Ideen. Doch „Gut Ding will Weile haben“. Größere Projekte benötigen erfahrungsgemäß für eine erfolgreiche Umsetzung etwas mehr Zeit. Aber um auch schnelle Erfolge anbieten zu können wurden einige Ideen als „Kleine Meilensteine“ identifiziert. Eine zeitnahe Umsetzung dieser wird angestrebt. Als ein Schwerpunktthema wurde die Neugestaltung des Dorfplatzes befunden. Hierzu wird es am 26. März 2020 bereits einen weiteren Workshop geben. Bitte den Termin schon einmal vormerken. Alle Besucher des Abends erhielten zum Abschluss als Dank für die aktive Mitarbeit einen Autoaufkleber mit dem Slogan der Dorfmoderation “Trimbs für die nächsten 1000 Jahre fit … - Ich mach mit!“. Weitere Informationen zur Dorfmoderation finden sie auch auf unserer Homepage www.trimbs.de unter dem Button „Dorfmoderation“.

Kick off 05032020

Bild: Bürgerstammtisch - Workshop Auftakt zur Dorfmoderation im Bürgerhaus in Trimbs

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.