Liebe Bürgerinnen und Bürger,

heute wende ich mich in einer etwas anderen Angelegenheit an Sie. Einer unserer geschätzten Mitbürger ist durch einen schweren Schicksalsschlag an den Rollstuhl gefesselt. Er gibt nicht auf und möchte weiterhin ein selbstbestimmtes Leben führen. Hierfür benötigt er für eine 7 x 24 Std. Betreuung mehrere persönliche Assistenten/-innen.

 

Der Verein Sozialhummel unterstützt ihn bei der Zusammenstellung des Assistenzteams. Generelle Informationen zu diesem Verein finden Sie unter www.sozialhummel.de

Anbei eine detaillierte Stellenbeschreibung. 

Vielleicht fühlen Sie sich für diese Aufgabe geschaffen oder kennen jemanden, der sich für diese Aufgabe begeistern könnte. 

 

Peter Schmitt

Ortsbürgermeister

 

Aushang

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.