Dank einer großzügigen Spende des Handarbeitstreffs Trimbs konnte die Ortsgemeinde kürzlich eine neue Sitzbank am Weg im Nettetal Richtung Hausen aufstellen. Sie wird von den Einheimischen und Wanderern bereits gut angenommen und verschönert den Bereich an der Miniatur-Nachbildung unserer alten „Ollesmüll“. 

Die Frauen des Handarbeitstreffs Trimbs treffen sich seit Februar 2014 im Bücherraum unseres Bürgerhauses. Das gemeinsame Fertigen der Textilien bereit ihnen viel Freude. Die fertigen Produkte werden meist uneigennützig einem sozialen Zweck zur Verfügung gestelltoder beim jährlichen Adventsbasar zum Kauf angeboten. Jeder ist herzlich willkommen, der Interesse am Handarbeiten hat, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, ob jung oder alt. 

Auf der Bank wurde ein Schild mit der Aufschrift „Handarbeitstreff Trimbs gespendet 2019“  angebracht. Ein prima Beitrag zur Dorfverschönerung. Die Dorfgemeinschaft bedankt sich herzlich bei den Frauen des Handarbeitstreffs Trimbs.      

Peter Schmitt, Ortsbürgermeister

Bild zeigt: Neue Sitzbank am Weg im Nettetal Richtung Hausen mit Schild „Handarbeitstreff  Trimbs gespendet 2019“ – vielen Dank!

Bank

 

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.